Wagner Schaltanlagen GmbH belohnt Mitarbeitende mit wällermarkt Arbeitgeber Card
wällermarkt | 14.09.2023

Stockum-Püschen / Staudt Das Elektro-Handwerksunternehmen Wagner-Schaltanlagen aus Staudt bei Montabaur ist seit 1980 im Bereich der Planung, Projektierung, Fertigung und Montage von Mittelspannungs- und Niederspannungsanlagen tätig. Hier arbeiten Profis an der elektrischen Infrastruktur von Industrie, öffentlichen Auftraggebern sowie Energieversorgungs- und Elektrounternehmen. Um für bestehende und zukünftige Fachkräfte stets ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, liegt dem geschäftsführenden Gesellschafter Christian Wagner das Wohlergehen seiner Mitarbeitenden sehr am Herzen. So ist Wagner einer der Vorreiter bei der Einführung der 4-Tage-Woche. Zusätzlich stellt die wällermarkt Arbeitgeber-Card aus Sicht des innovativen Unternehmers einen wichtigen Mosaikstein zum Erreichen einer hohen Mitarbeiter-Zufriedenheit dar.

Der Geschäftsführer Christian Wagner sagt dazu:

Wir haben die bisherigen Tankgutscheine durch wällermarkt Gutscheine ersetzt, weil diese bei allen Produktanbietern im wällermarkt eingelöst werden können. So lassen sich viel besser eigene individuelle Wünsche, oder die von Familienmitgliedern, erfüllen. Zusätzlich bleiben die Umsätze, die über die eingelösten Gutscheine erzielt werden, in der Region - meist bei kleinen, familiengeführten Unternehmen.

Hier einige wichtige Informationen zur wällermarkt Arbeitgeber-Card:

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass Gutscheine, Produkte oder Dienstleistungen als Sachbezüge bis zu 50 Euro im Monat, sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer, steuer- und sozialversicherungsfrei bleiben. Der Gutscheinwert ist also für den Mitarbeitenden ein echter Netto-Verdienst. Dies gilt auch für die wällermarkt Arbeitgeber-Card.

Welche Vorteile haben die Mitarbeitenden:

Die wällermarkt Arbeitgeber-Card ist ein Gutschein, der allen Produkt-Anbietern im Online-Marktplatz www.waellermarkt.de eingelöst werden kann. Die Auswahl ist riesengroß und es ist für jeden etwas dabei. Ob Grillsteaks von einem der heimischen Landmetzger, Riesling aus Leutesdorf, Bio-Hähnchen vom Hofladen oder ein cooler Schulranzen, moderne Sportschuhe oder ein gutes Stück Mode. Dagegen wirkt Tankggutschein eher langweilig.

Welche Vorteile haben die Arbeitgeber:

Für die Mitarbeiterdaten-Verwaltung, Kartenaufladung und eine revisionssichere Dokumentation steht ein kostenfreier, passwortgeschützter Online-Zugang zur Verfügung.

  • Außer den aufgeladenen Gutschein-Beträgen fallen  keine weiteren Kosten oder Gebühren an.
  • Eine individuelle Gestaltung der Arbeitgeber-Card (Scheckkartenformat) ist möglich
  • Jede Karte kann monatlich mit bis zu 50 € aufgeladen werden

Was hat die Region davon?

Mit dem Einsatz der wällermarkt Arbeitgeber-Card dokumentiert das Unternehmen seine Verbundenheit mit dem Westerwald:

  • alle getätigten Gutschein-Umsätze bleiben in der Region
  • Die über die zahlreich eingelösten Gutscheine wird die regionale, mittelständische Wirtschaft gestärkt  und ein Beitrag zum Erhalt von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen im regionalen Handel, bei Dienstleistern und in Erzeugerbetrieben geleistet
  • Der Absatz und die Bekanntheit von regionalen Erzeugern und deren Produkte wird gesteigert

Wenn Sie Interesse am Einsatz der wällermarkt Arbeitgeber Card haben, schreiben Sie uns: info@wallermarkt.de


« Zurück

Neueste Beiträge

Gedankenanstoß zur Perspektive des wällermarkt. Von Jens Hölper, Handelsexperte und Mitglied der Wäller Markt eG.

Einladung zur Generalversammlung der Wäller Markt eG

Wagner Schaltanlagen GmbH belohnt Mitarbeitende mit wällermarkt Arbeitgeber Card

Neue Anbieter im wällermarkt stellen sich vor.

Deutschlandweite Bestellungen im wällermarkt nehmen kontinuierlich zu

Download wällermarkt Markt-Geflüster

Wäller Markt eG ist Mitglied im Bundesverband der Regionalbewegung e.V.

Wäller Markt eG im Dialog mit der regionalen Politik

Regional einkaufen – aber warum?

Erstausgabe "wällermarkt Markt-Geflüster" erscheint Mitte Juli 2023

wällermarkt startet Gutscheinsystem für den ganzen Westerwald

Landtagspräsident Hendrik Hering gibt Startschuss zum wällermarkt

MdB Martin Diedenhofen im Dialog mit den Initiatoren des wällermarkt

Ermutigende Umfrage-Ergebnisse für den wällermarkt

Stadt Daaden wird Mitglied der Wäller Markt eG und gewährt Zuschuss.

Informations-Veranstaltungen für den Einzelhandel und regionale Erzeugerbetriebe.

Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt übergibt Förderbescheid in Höhe von 984.722,24 € an die Wäller Markt eG

Pressemeldung der SKS-Kinkel Elektronik GmbH

Die Wäller Markt eG lädt Einzelhändler und regionale Erzeuger zu Info-Veranstaltungen ein.

VR Bank Rhein-Mosel eG beteiligt sich an der Wäller Markt eG

Verbandsgemeinde Hachenburg fördert das Projekt wällermarkt mit einem Zuschuss

Stadt Hachenburg unterstützt wällermarkt

Statement zum Kreistagsbeschluss des Westerwaldkreises

Präsentation des Projekts wällermarkt bei Phönix

Genossenschaftskapital wächst auf über 100.000 Euro.

Mitglieder-Zahl von 200 überschritten

Experten-Statement Andreas Haderlein

Weitere VGs fördern wällermarkt

Genossenschaft nun amtlich eingetragen

Stadt Hachenburg soll wällermarkt unterstützen

VG Puderbach fördert wällermarkt

Wäller Markt eG zum Genossenschaftsregister angemeldet

Gutachterliche Äußerung

VG Asbach fördert wällermarkt

Statement des Landtagspräsidenten

Experten-Interview

Statement des Landrats Achim Hallerbach

SWR aktuell

VG Betzdorf-Gebhardshain fördert wällermarkt

Humor im Zeichen von Raiffeisen

VG Wallmerod fördert wällermarkt

Presse-Echo zur Gründung der eG

Gründung der Wäller Markt eG

Julia Klöckner zeigt sich begeistert

Kategorien

Schlagworte

« Zurück zur Übersicht